The Things Network Südschleswig

Das TTN (The Things Network) ist ein Netzwerk um Sensoren und Aktoren im Internet der Dinge zu verwalten, Messwerte zu transportieren und den Zugriff auf diese Daten zu regeln.

Das TTN ist ein open Source Netzwerk das von Interessierten Menschen aufgebaut wird und in dem man ein Ökosystem findet um auch als Anfänger relativ schnell Daten erfassen kann und mittels LoRaWAN zu seinen Applikationen leitet. Um dieses Netzwerk wächst die eigene Infrastruktur zur Speicherung, Analyse und Visualisierung dieser Daten.

Am 24.03.2017 gründete Sönke Brix die Community Schleswig im TTN.
Mittlerweile ist unsere kleine Community auf 20 aktive Mitstreiter und 8 LoRaWAN Gateways gewachsen.

Ihr findet die TTN Community Südschleswig an den folgenden Orten im Netz:

Beiträge zum TTN Südschleswig

Workshop „Visualisierung von Sensordaten“ 17.11.2018

Bei diesem Workshop (Arbeitstreffen) geht es um das Ziel unsere Sensordaten für uns Sichtbar zu machen. Wo: Havetoft Anschrift: Pastor-Witt-Straße 6, 24873 Havetoft Wann: 17.11.2018 ab 09:00 Uhr – 18:00 Uhr Was: Arbeitsteffen “Visualisierung von Sensordaten” Themen: Grundlagen: loRa(WAN), LoRaNodes, FullGW vs SCGW, TTN-Infrastruktur, MQTT, NodeRed, Mücke-Server (Datenbank), Grafana. Praktische …

Zusammenfassung Stammtisch Oktober

Zusammenfassung Stammtisch OktoberDer Nucleon e.V. Stammtisch im Oktober war diesesmal im Hotel Hohenzollern in Schleswig. 14 Personen waren anwesend.Abstimmungen Wir haben uns darauf geeinigt, das der Flyer von Loobster 1000 mal gedruckt wird. Der kommende Stammtisch im November wird in Havetoft abgehalten, das Thema wird Visualisierung sein. Loobster wird Kontakt …

Best of digital.SH

Best of Digital 2018

Wir hatten uns im Sommer für den neuen Digitalisierungspreis des Landes Schleswig-Holstein mit einem Projekt beworben und waren erfolgreich. Das Projekt Kurz und knapp: Aufbau von LoRaWAN Gateways im ländlichen Raum.

Wir sind auf dem Barcamp Kiel 2018

Wir sind am 03. & 04.08.2018 auf dem Barcamp in Kiel zu finden. Vielleicht gibt es auch eine Session über uns, unsere Ziele und den Projekten. Themen haben wir ja reichlich und für eine spontane Session ist wohl immer Zeit.